DIE LETZTE VORSTELLUNG DES STÜCKES "DIE PHYSIKER" WAR GERADE
EBEN ERFOLGREICH (!) ÜBER DIE BÜHNE GERAUSCHT, ALS SICH FOL -
GENDES TRAGISCHES EREIGNIS EREIGNETE:

(Helfenbein)

Leute, hört 'mal zu! Ich hab' was Neues hier zu sagen,
weil in letzter Zeit mich immer wieder welche fragen,
ob ich etwa denke, meinen Posten aufzugeben,
um in Zukunft nur mehr für's Theater noch zu leben.
Hiermit ruf' ich's laut,damit es jeder hör':
Ich werd' Regisseur!
Haltet mir nicht vor,daß das Beamtenleben immer
noch das Beste sei und alles and're sei viel schlimmer;
sagt nicht,daß ich froh sein soll,daß ich die Stelle habe
und daß ich am besten sie behalte bis zum Grabe.
Glaubt mir, das Theaterleben lieb' ich sehr:
Ich werd' Regisseur!
Stellt euch vor, ihr geht am Abend lächelnd in die Scala,
wie bei großen Premieren üblich, ganz in Gala,
und ihr schaut in euer schönes Textheft dann hinein
und ihr lest: "Regie führt Dr. Helfenbein"
stellt euch mal vor, wie schön das wär':
Ich werd' Regisseur!

DARAUF ERKLANG DIE SÜSSESTE ENGELMUSIK,DIE MENSCHLICHES GE -
HÖR JE GENIESSEN DURFTE, UND WILDE FANS STüRMTEN BLUMENWER -
FEND DIE BüHNE UND ZERRTEN HERRN DR. HELFENBEIN JUBELND MIT
SICH. SEITDEM GILT DER LITERATURPÄDAGOGE RAINER HELFENBEIN
ALS VERMISST! SACHDIENLICHE HINWEISE NEHMEN WIR AUF GAR
KEINEN FALL ENTGEGEN!!