Selkas Klagelied

Heraus in eure Schatten, rege Wipfel
Des alten, heil'gen dicht belaubten Haines
singt, Nachtigallen, wieder alte Melodien,
Und tragt mein Sehnen vor der Götter Ohr!
Wie lange müht' ich mich, wie kämpfte ich,
als wie auch der Heldenkrieger Heere,
wie oft stand ich, trotz Sturmestoben,
trotz Regen, Hagel, Blitz und viel Gefahr
erhobenen Hauptes, um mit alsogleich
erhobener Stimme in der Schülermenge
Gehör mir zu verschaffen, ach vergebens!
Tag für Tag und immer neu rief ich,
schalt, bat wohl auch und bettelte, allein
umsonst! Mir scheint,
die Schüler werden niemals pünktlich sein!